IMG_20220605_123959_666.jpg

Gaby Muhr

CEO "Gartenretreat - VILLA LENA"

Infos zu Villa Lena

3.300m² Grundstück 

450m² Wohnfläche Haus

90m² Indoorpool plus Wellnessbereich

Villa Lena - der Name leitet sich vom Baustil des Hauses und dem Namen unserer Tochter Magdalena ab - ist eine im Jahr 1904 erbaute Gründerzeitvilla und ein  wunderschön angelegter Garten.

Beides dient als  Kulisse für Film und Foto und hat einen ganz besonderen Charme. 

Egal ob für Hochzeitsfotografie, Filmaufnahmen, Fotoshootings, Produktfotografie, Fotoproduktionen sowie kleinere Veranstaltungen wie Lesungen, Modeschauen oder auch Therapien oder was auch immer Sie benötigen, vieles ist bei uns umsetzbar. 

Hier finden Sie Informationen zu Haus & Garten, scheuen Sie sich nicht uns anzuschreiben.

 

Wir freuen uns auf jedes neue Projekt!  

Geschichte 

März 2012

2012 haben wir die "Villa Lena" erworben. Das Haus, ein alter Walnuss- und Kirschbaum, eine 3 Meter hohe Hecke und sieben Fichten waren der Bestand. Wie eine kahle Leinwand, die man mit Leben füllen darf, so sahen wir die Herausforderung, das Haus und den Garten miteinander verschmelzen zu lassen. Eine Leidenschaft die wir bis heute verfolgen und nach 10 Jahren noch immer tun. Wir sind noch lange nicht am Ende.

Zu sehen und zu spüren, wie Menschen in diese Kulisse eintauchen und darin so viel mehr sehen, ist ein absolut wundervolles Gefühl, das uns mit Stolz erfüllt.

Juli 2021

Irgendwann entstand der Wunsch, dieses tolle Ambiente, Flair oder die Kulisse auch anderen Menschen zugänglich zu machen und für mich als Künstlerin im Herzen,  für interessante Projekte anzubieten, war dieser Weg der absolut Richtige. 

Juni 2022

Erstes offizielles Shooting im Gartenretreat Villa Lena.

Er ist nicht nur ein Garten. Er ist ein Gefühl.

20210720_191336.jpg

"Mein Garten erzeugt Gefühle. Er ist Ort für Verwunderung, des Eintauchens, Wahrnehmens und des Fühlens"
Für nichts anderes wurde er erschaffen.

TAUCHE EIN  in unser GARTEN RETREAT

Der Garten mit ca. 1.800m² wurde von Grund auf neu angelegt. Es entstanden Wege aus heimischen Naturstein, Natursteinmauern, verschiedene Wasserbrunnen und ein Bachlauf. Ein hunderte Jahre alter knorriger Olivenbaum thront im Rondell vor einem aus Stainzer Hartgneis errichtetem Wandbrunnen.

Ein  30 Meter langer Bachlauf, der noch mehr Leben, Gefühl und Entspannung in die Szenerie bringen wird,  ist gerade am Entstehen.

Viele kleine Räume bieten sich an, um eine einzigartige Stimmung zu erzeugen.