Wie würdest du deinen Stil beschreiben?

Minimalistische Ästhetik trifft entspannt.

Your Story?

Ich habe alles von Grund auf neu aufgebaut...Ich habe mich schon immer für Design, Natur und Kunst interessiert, also habe ich nach einer komplett falschen Berufsauswahl in jungen Jahren (Bürokauffrau) vieles ausprobiert und mich dann nach 10 Jahren in einer öffentlichen Institution und der Geburt meiner Tochter selbständig gemacht. Mich hat der Verwaltungssjob nicht glücklich gemacht. Eine sichere Anstellung auf Lebenszeit ist nicht mein Lebensmodell. Also habe ich härter gearbeitet und mein Business mit Villa Lena und meinem Podcast über meine persönliche Geschichte aufgebaut, indem mich meiner Leidenschaft gefolgt bin.


Was machst du am Wochenende am liebsten?

Am liebsten mit meiner Familie gut essen, spazieren, wandern oder einfach nur kreativ an meinen Projekten arbeiten. Dabei studiere ich stundenlang Inspirationen. Lesen, meinen Hühnern zusehen und garteln beruhigt mich und gibt mir Energie.


Was ist deine Leidenschaft?

Ich liebe meinen Garten und die Natur als solches. Ich widme mich mit Hingabe der Suche von Fossilien. Das beflügelt mich dermaßen und erdet mich gleichermaßen. Ich versuche immer mehr minimalistischer zu werden, in jeglicher Hinsicht und liebe es frühmorgens Laufen oder Radfahren zu gehen und dabei inspirierende Podcasts zu hören. Nun, und jede Form von kreativem Output, die mich an Design, Architektur, Mode oder Kunst denken lässt.


Trainingsprogramm?

Ich versuche einen ausgewogenen Lebensstil zu führen, aber ich mag Essen - von gesunden Säften bis hin zu fiesen Burgern. Ich gehe mehrmals die Woche spazieren, Laufen oder Radfahren und versuche mindestens 2 x die Woche Yoga zu machen. Wenn ich mich noch motiviert fühle, mache ich ein paar Minuten Bauchmuskel Training oder Kraftübungen im Fitnessstudio. Ich versuche seit Jahren Gewicht zu reduzieren, also ein stetiges Thema bei mir. :-)


Was bist du für ein Mensch, was ist deine Natur?

Ich bin ein lernender und positiver Mensch. Ich versuche Menschen mit meiner Geschichte zu helfen, ihr Glück zu finden und nehme mich selbst nicht zu ernst. Auf der anderen Seite bin ich sehr fokussiert, wenn es um die Arbeit geht – ich versuche, sehr schnell Lösungen zu finden, anstatt mich zu beschweren – auch im Leben. Ich verurteile Menschen nicht – man weiß nie, was sie durchmachen. Ich versuche jeden Tag zu wachsen, zu lernen und mich weiterzuentwickeln – niemand ist perfekt und ich bin noch lange nicht am Ende. Mir ist sehr wichtig dankbar zu sein und noch wichtiger im Moment oder im Augenblick zu leben.


Mantra(s)?

„Wissen ist Macht“ „Mache es nicht kompliziert“

„Alles geschieht aus einem bestimmten Grund, also entspanne dich“

"Der Weg ist das Ziel"

"TUN".

Sprichst du andere Sprachen?

Deutsch ist meine Muttersprache. Englisch hatte ich mehrere Jahre in der Schule, aber es ist ziemlich eingerostet.


Woher kommst du?

Ich bin in einer kleinen Stadt im Südosten Österreichs aufgewachsen. Ich mag es immer noch sehr dorthin zu fahren. Ein Teil meiner Familie lebt dort.


Wo wohnst du?

Ich lebe in der Nähe von Graz, im Süden der Steiermark.


Lieblingsmusikgenre? Ich liebe Schlagzeugbeats. Musik die traurig macht, höre ich gar nicht mehr. Aber ich mag die leisen und stillen Klavierklänge zum meditieren und beim Yoga sehr. Bunt gemischt eigentlich...


Was ist dir wichtig, wenn es um Mode geht?

Faire und nachhaltige Produktion. Gemütlich und zeitlos. Ich liebe lange, schwere Röcke und Ohrringe.


Bester Urlaub aller Zeiten?

Egal wo ich in meinem Leben schon hinreisen durfte, ich finde jeden Urlaub super. Ich liebe Urlaub, weil mich alles neue total inspiriert und meinen Horizont erweitert.


Dinge, die wir nicht über Sie wissen?

Ich habe einen Bootsführerschein. Es war eines meiner Hobbys, als ich jünger war und es ist so ein unglaubliches Gefühl die Küste vom Meer aus zu sehen.


Geschwister?

Ich habe eine jüngere Schwester und einen jüngeren Bruder.

Quickies! What is your favorite…?

Möbel: Stühle von Carl Hansen, Lampen von Gubi, ich liebe Stühle und Leuchten...ich liebe schönes Design. Mein Motto: "...alles was es gibt, gibt es auch in schön...!"

Jahreszeit: Frühling auf jeden Fall, mein Frühlingsgarten ist einfach nur traumhaft und der Herbst like an "Indian Summer". Ich liebe es, wenn alles wieder ruhiger wird und man sich zurück zieht.

Ort zum einkaufen: Wien, Mailand, ...aber auch online

Lieblingsessen: Shrimps, Garnelen, Lasagne, Salate, Spaghetti Aglio e olio ... mir schmeckt so vieles, aber am liebsten mag ich es serviert ;-)




26 Ansichten0 Kommentare